Deutsche gewerbetreibende Einzelpersonen - Teil I

Wegzug in die Schweiz! Rückkehr in die Heimat nach Deutschland oder Skandinavien?- Teil 1

Nur wenige Menschen haben Spaß an Veränderungen. Die Entscheidung, in die Schweiz zu ziehen war eine Lebensentscheidung.

Ein Wegzug in die Schweiz spart Steuer. Es geht die Mär, dass man mit den Schweizer Steuerämtern "reden kann". Dass die Lebenshaltungskosten in der Schweiz sehr viel höher sind, macht nichts. Denn auch der Lebensstandard ist ja höher. Außerdem bleibt oft ein Elternteil mit den Kindern in Deutschland wohnen. Denn persönliche Verbindungen und vor allem schulische Belange sprechen gegen einen Wegzug der gesamten Familie. Nicht zu vergessen die Gründe der Kostenersparnis. Private soziale Absicherung ist sehr teuer. Wenn man nur an die Kosten der privaten Krankenversicherung denkt, die für jede Person extra zu bezahlen ist. Außerdem verbraucht die Privatschule und die Miete der schönen Wohnung die ganze Steuerersparnis und mehr noch dazu. Man trennt lieber die Familie aus finanziellen Gründen und richtet sich, wenn das geht, grenznah ein. Denn in Deutschland ist das Leben schon sehr viel günstiger als in der Schweiz. Bleibt die Familie zusammen und sind dabei die Steuerbelange in beiden Ländern richtig geregelt, ist der Steuervorteil zwar wieder eingebüßt, aber in der Schweiz abhängig Beschäftigte profitieren immer noch von dem wesentlichen höheren Lohnniveau.

Weiterlesen …

Vermächtnisrecht Teil 1

Der Gesetzgeber entschied schon vor mehr als 100 Jahren, dass der letzte Wille des Bürgers von ihm selbst niedergeschrieben werden kann, vorausgesetzt er beachtet hierzu bestimmte Formerfordernisse. Für die Gestaltung des letzten Willens stellte der Gesetzgeber abschließend aufgezählte erbrechtliche Instrumente zur Verfügung. Eines davon ist das Vermächtnis.

Weiterlesen …

Vermächtnisrecht Teil 2

Der Gesetzgeber entschied schon vor mehre als 100 Jahren, dass der letzte Wille des Bürgers von ihm selbst niedergeschrieben werden kann, vorausgesetzt er beachtet hierzu bestimmte Formerfordernisse. Für die Gestaltung des letzten Willens stellte der Gesetzgeber abschließend aufgezählte erbrechtliche Instrumente zur Verfügung. Eines davon ist das Vermächtnis.

Weiterlesen …

Bippus + Merker

Konstanz (Deutschland)

Schützenstraße 16
D-78462 Konstanz

Tel. +49 7531 36 31 70
Fax +49 7531 36 31 729


www.bippus-merker.de

Merker

Kreuzlingen (Schweiz)

Wydenmööslistrasse 20
CH-8280 Kreuzlingen

Tel. +41 71 511 22 71


www.merker-advokat.ch