Ingrid Merker

Ingrid Merker

  • Muttersprachen deutsch und schwedisch
  • Schulen in Schweden und Deutschland
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Konstanz
  • Seit 1987 Rechtsanwältin in Konstanz und seit 2000 Nachdiplom in Unternehmensführung der Hochschule St. Gallen (EMBA HSG)
  • 2004 Zulassung als Rechtsanwalt in der Schweiz nach Art. 28 BGFA
  • 2008 Fachanwalt für Erbrecht

Seit 1998 Stellvertretende Vorsitzende der Einigungsstelle zur Beilegung wettbewerbsrechtlicher Streitigkeiten der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee, Konstanz. Den Vorsitz hält die Einigungsstelle in Schopfheim.

Lehrtätigkeiten

Ab 1989 Lehrbeauftragte für Zivil- und Strafrecht an den Universitäten Konstanz und Ulm, den Hochschulen Konstanz und für Polizei Villingen Schwenningen sowie Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien in Freiburg und in Stuttgart sowie in der behördlichen und außerbehördlichen Ausbildung für Referendare.

Seit 2015 Lehrauftrag im Zertifikatslehrgang Professionelles Immobilienmanagement der Industrie- und Handelskammer Hochrhein-Bodensee und ab September 2018 an der Deutschen Richterakademie im Erbrecht.

Mitgliedschaften

  • Deutscher Anwaltsverein DAV
  • DAV ARGE Erbrecht
  • DAV ARGE Anwaltsnotar
  • DVEV Deutsche Vereinigung für Erbrechts und Vermögensnachfolge e.V.
  • Anwaltsverein Konstanz
  • DNJV Deutsch-Nordische Juristenvereinigung e.V.
  • DACH Europäische Anwaltsvereinigung