Ingrid Merker

Ingrid Merker

  • Geboren in Stockholm, Muttersprachen Deutsch und Schwedisch
  • Studium der Rechtswissenschaften in Konstanz
  • Seit 1987 Rechtsanwältin in Konstanz
  • und seit 2008 Fachanwältin für Erbrecht
  • Ab 1989 Lehrbeauftragte für Straf- und Zivilrecht an den Universitäten Konstanz und Ulm,
    der Fachhochschule Konstanz,
    der Hochschule für Polizei in Villingen-Schwenningen
    sowie an den Verwaltungs- und Wirtschaftsakademien Stuttgart und Freiburg
  • Seit 1998 stellv. Vorsitzende der Industrie – und Handelskammer Hochrhein-Bodensee für Wettbewerbsstreitigkeiten
  • 2000 Nachdiplom in Unternehmensführung der Hochschule St. Gallen/Schweiz (EMBA HSG)
  • 2004 Zulassung in der Schweiz gem. Art. 28 BGFA zur ständigen Vertretung von Parteien vor Gericht